Gedichte und Texte für jeden Anlass...
Der Mensch im Universum
Im Universum nur ein Korn,
'ne winzig kleine Nuss,
so wird der Mensch geboren,
dann komplett er wachsen muss.

Scharfsinn, Gefühl, Intelligenz,
es wird sich später zeigen,
Ethik, Logik, Eloquenz,
der ganze Lebensreigen.

Ist er böse oder gut,
das lässt sich nicht so sagen,
besser, man ist auf der Hut,
stellt kritisch sachlich Fragen.

Denn nur weshalb, wieso, warum,
bewahrt ihn vor Gefahr,
bleibt er lieber faul und dumm,
erfährt er nie, was wahr.

Zwei Seiten die Medaille hat,
dies lernt auch schon ein Wicht.
Der Unterschied liegt in der Tat,
die meisten lernen es nicht.



 
Dieses Werk unterliegt dem Urheberrecht von Gabriele Rosendahl! Jegliches Kopieren und Weiterverwenden OHNE explizite Zustimmung des Autors ist verboten! Bei Zuwiderhandlungen muss mit rechtlichen Konsequenzen gerechnet werden!
 
Sie müssen angemeldet sein, um bewerten zu können.
JETZT anmelden
Es wurde noch nicht abgestimmt!

Schlagwörter

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
JETZT anmelden
Kommentare:
#{username} schrieb am #{date} um #{time}
 
#{text}
Bisher keine Kommentare vorhanden